Mann mit grill sucht frau mit kohle schürze

Denn jeder siebengescheite Überflieger im hochtrabenden Ganacheschädel betitelt sich gerne verbal als Feinschmecker oder Gourmet, haben aber real keinen blassen Schimmer davon!

Also könnt ihr alles was ihr anonym testet, auch selbst frisch Erzeugen, oder nur die selbst überschätzte Goschen meilenweit voraus aufreißen?

Jo Himmel, Tutten, Thresei ihr Heibodntiarlaunduscha was geht denn da ab!

Habt ihr Aunzarah überhaupt die Fleisch- Fisch- und Gewürzkunde der globalen, frischen Waren und deren Konsistenzen nebst Zubereitungstechniken Upe To Date in Tellergerichte, Bankett- und Büffet in der Praxis erlernt und praktiziert? Auch die wichtige sehr umfangreiche Getränkekunde und den genauen Servicebereich persönlich ausgeübt?

Macht untereinander qualitätseinheitliche Standards, die für alle gleich sind!

der intellektuellen, subjektiven Eigenmeinungen durch Schätzungen in Pi mal Daumen als selbst ernannte Maulhelden oder Gourmet und Feinschmecker und bezahlte Spesenfresser wider der Gastronomie und Hotellerie auf!

Wenn nicht dann haltet die selbst überschätzte Ego Goschen oder Fresse und Verarscht euch selber und nicht ständig die schwer und hart arbeitende Gastronomie und Hotellerie ge- oder jeschnallt oder gecheckt!Tracking Software sammelt User-Daten und Google und Co. Besucherquelle (Facebook, Suchmaschine oder verweisende Webseite)? Mon dieu legt endlich das künstliche und falsche, selbst täuschende Kochen in der Gastronomie und im Privatbereich ab, erweitert euren praktischen und geistig eingeengten Horizont und macht einen innerlichen Reboot, wäre der richtige Weg Zeitungen meinen, wir sind ja Auflagenstark und dieser schwachsinnige, Annahme- Bullshit in gastronomischen Bewertungsartikeln durch imaginäre Zeichen- und Punktzusammenstellung des hohlen Schein, sei öffentlich relevant ist ein persönlicher Trugschluss und Mumpitz. Hier wird seit Jahrzehnten ein Nonsens öffentlich praktiziert, der keine gastronomische, qualitätsvolle Wertigkeit auch nur annähernd in der Gastronomie und Hotellerie wider Irgendjemanden hat...Wie so genannte des unqualifizierten, redaktionellen, persönlichen Annahme- Bullshit in Gutdünken gekürt werden, bleibt ein fiktives, wertloses Gebaren und Nonsens wider hart arbeitenden Cuisiners et Patrone und allen tollen Weinerzeuger die keinen Schwefel in Weine zufügen. Jetzt Announcements ihr selbst ernannten Maulstarken Möchtegern- Gastronomiekritiker oder Inspektoren auch als Privatpersonen- und Branchenfremde oder überschlauen Redaktionen die sich gerne als die Fachkompetenz in der Gastronomie und Hotellerie schlechthin aufplustern wollen, um die persönlichen, hohlen Schätzungen öffentlich an den Mann oder die Frau zu bringen!Denn sind wir hier auf den gastronomischen Selbstbedienungs- Basar oder Was?

So geht dass garantiert nicht und dabei die Gastronomen noch wirtschaftlich durch Scheingehabe der falschen öffentlichen Schätzungen mit Adresse und Namensnennung auch noch schädigen, die zahlenden Gäste entziehen, wo vorher von Denen ein oder mehre Besuch angesagt gewesen wären, ist ein No Go. Hallo jeder siebengescheite Maulheld als selbst ernannter Gourmet und Spesenfresser kann seinen geschassten Senf durch Pi mal Daumen in Annahme irgendwie dazu mit Verschwiegenheitsklausel abgeben und meint der Fachkritiker schlechthin zu sein?

Ihr stellt euch immer im Ego selbst bloß, ohne Zutun von Dritter!

kekij.parkmeshera.ru

38 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>